SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Kirchenmusik

Grevesmühlener Sommermusiken

Grevesmühlener Sommermusiken 2022 – Konzerte und Gottesdienste
Herzlich laden wir zu den musikalischen Sommerveranstaltungen vom 26. Juni bis zum 24. Juli ein: Drei Konzerte in der Stadtkirche St. Nikolai und der Dorfkirche Diedrichshagen, ein Abendgottesdienst und ein musikalischer Familiennachmittag stehen auf dem Programm.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Am Ausgang wird eine Kollekte erbeten, diese dient zur Deckung der entstehenden Kosten.

Konzerte Grevesmühlen
Konzert Diedrichshagen
 

Probenzeiten

Die Proben von Kantorei und Posaunenchor finden im Gemeindehaus neben der Kirche statt.
Die Probenzeiten sind:
- Ök. Kantorei Grevesmühlen: Ab dem 8. Juli immer freitags von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr
Auf dem Probenplan stehen Werke für 4-stg. Chor und Orgel. Aufgeführt werden die Stücke im Konzert am Freitag, den 2. September 2022, um 19.00 Uhr in der Dorfkirche Diedrichshagen im Rahmen der Kirchspiel-Festwoche
- Ök. Posaunenchores Grevesmühlen: immer freitags ab 19.40 Uhr

Wenn Sie Interesse haben, nehmen Sie bitte zunächst Kontakt mit Kantor Michael Goede auf: Tel. 01575/2330959; mail: kmmgoede@web.de
 

Rückblick

Sonntag, 27. März 2022, 14.00 Uhr, Grevesmühlen
Ordinationsgottesdienst von Frau Pastorin Fabienne Fronek
Ök. Posaunenchor und Ök. Kantorei Grevesmühlen

Donnerstag, 14. April 2022, 19.00 Uhr, Grevesmühlen
Abendmahlsgottesdienst am Gründonnerstag
Orgelwerke von Messiaen, Martin und Bach
Michael Goede, Orgel

Freitag, 15. April 2022, 15.00 Uhr, Grevesmühlen
Musikalische Vesper zur Todesstunde
Werke von Gardony, Bach u.a.
Holger Anders, Tenor
Michael Goede, Orgel

Samstag, 16. April 2022, 21.00 Uhr, Diedrichshagen
Feier der Osternacht
Christian Klene, Trompete
Michael Goede, Orgel

Sonntag, 17. April 2022, 9.30 Uhr, Grevesmühlen
Ostersonntag
Ök. Posaunenchor Grevesmühlen

Freitag, 13. Mai, 18.00 Uhr, Grevesmühlen
Musikalisches Friedensgebet
Ök. Posaunenchor Grevesmühlen

Sonntag, 15. Mai 2022, 9.30 Uhr, Grevesmühlen
Musikalischer Gottesdienst am Sonntag Kantate
Ök. Kantorei Grevesmühlen

Donnerstag, 26. Mai 2022, 11.00 Uhr, Diedrichshagen
Gottesdienst an Himmelfahrt
Ök. Posaunenchor Grevesmühlen

Sonntag, 5. Juni 2022, Grevesmühlen
Konfirmationsgottesdienst am Pfingstsonntag
Priska Klene, Mezzo-Sopran
Michael Goede, Orgel

Musikalische Adventsvesper bei Kerzenschein am 4. Advent
Sonntag, 19. Dezember 2021, 17.00 Uhr (St. Nikolai, Grevesmühlen)

Herzlich laden wir Sie zu einer besonderen musikalischen Feierstunde am 4. Advent um 17.00 Uhr in die Stadtkirche St. Nikolai ein!
In der stimmungsvoll mit Kerzen ausgeleuchteten Kirche musizieren die Ök. Kantorei und der Ök. Posaunenchor Grevesmühlen unter der Leitung von Kantor Michael Goede bekannte und beliebte Lieder zur Adventszeit. Zu hören sein werden Werke alter und neuer Meister. Die Liturgie in dieser musikalischen Adventsandacht hält Pfarrer Frank-Michael Wessel.
 

Die Orgel – Instrument des Jahres 2021

Das größte Musikinstrument der Welt gilt als "Königin der Instrumente". Die Orgel ist das Instrument des Jahres 2021. Die Landesmusikräte haben sie gekürt mit der Begründung, die Orgel sei ein komplexes musikalisches Wunderwerk aus Pfeifen und Tasten, das so leise wie ein Windhauch, aber auch lauter als ein ganzes Orchester klingen kann. Das für Orgelbau und Orgelmusik hoch spezialisierte Wissen ist von Handwerkern, Komponisten und Musikern über Jahrtausende entwickelt worden. Seit drei Jahren sind Orgelmusik und Orgelbau auch von der Unesco als Immaterielles Kulturerbe anerkannt! 

Orgeln und Kirchenmusik im Pfarrsprengel Grevesmühlen-Diedrichshagen

Sowohl die Dorfkirche in Diedrichshagen (1861, I/AP/8) als auch die Stadtkirche St. Nikolai in Grevesmühlen (1872, II/P/20) beherbergen jeweils eine historische Orgel von Friedrich Friese (III), dieser lebte von 1827 – 1896. Friedrich Friese war eine Figur von europäischem Format, und so ist er heute europaweit als Orgelbauer erster Güte anerkannt.

Orgelunterricht
Im Jahr 2022 wird die Grevesmühlener Friese-Orgel 150 Jahre alt! Sie ist nahezu original erhalten.Nähere Daten zu unserer Orgel finden Sie hier.

Wollen sie die Orgel näher kennenlernen oder Orgelspielen erlernen? Sprechen Sie mich an, gerne unterrichte ich Sie an der Orgel! Ob Sie hierbei bereits Vorkenntnisse haben oder nicht, spielt überhaupt keine Rolle.